Die höchste Form des Glücks ist ein Leben mit einem gewissen Grad an Verrücktheit.

Erasmus von Rotterdam

Wann habt ihr das letzte Mal etwas Verrücktes gemacht? Wann habt ihr euch etwas getraut, was ihr sonst nicht tut? Etwas, das ein Hoch bei euch hinterlässt?

Wir können mit etwas außer der Regel unseren Alltag brechen und somit etwas Abwechslung rein bringen. Damit bleibt der Kopf auch nicht in den immer selben Gedanken hängen.

Lasst uns verrückt sein.

Kategorien: Kalender

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.