Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben.

George Bernard Shaw

Wir werden manchmal angeschaut, als hätten wir sie nicht mehr alle. Als wären wir verrückt und hätten keinen Sinn fürs Überleben. Doch was ist, wenn wir unsere Träume und Ziele zu unserem Beruf machen können? Was ist, wenn wir es schaffen? Wenn wir das tun, was wir machen möchten?

Manchmal muss man etwas wagen um das zu erreichen, was man möchte. Und ja, manche werden uns verrückt nennen. Sie werden es nicht verstehen. Aber das ist in Ordnung. Wir verstehen es. Wir wissen was wir tun. Und das reicht völlig.

Kategorien: Kalender

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.