Im Grunde ist jedes Unglück gerade nur so schwer, wie man es nimmt.

Marie von Ebner-Eschenbach

Manchmal treffen uns Dinge hart und wir haben das Gefühl, dass die ganze Welt sich gegen uns verschworen hat. Dabei sind vielleicht einige Angelegenheiten mit einem schlechten Zeitpunkt eingetroffen. Und schon ist es aus.

Wichtig ist hierbei jedoch, dass wir uns nicht in eine negative Gedankenspirale verwickeln. Wir können Schwierigkeiten aufräumen. Wir müssen nur ein paar Mal tief durchatmen und ein Problem nach dem anderen angehen. Es ist machbar. Und wir schaffen das!

Kategorien: Kalender

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.